Qualität in städtischen Kindertagesstätten

„Bad Vilbel ist eine familienfreundliche Stadt – Kind und Familie stehen im Mittelpunkt unserer Bemühungen.“ 
Dieser Satz ist die Leitlinie für die pädagogische Arbeit in unseren Einrichtungen. 

In den Einrichtungen der Stadt Bad Vilbel werden Kinder verschiedener Altersgruppen betreut, von der Krabbelstube über den Kindergarten bis zum Hort. 
Konzeptentwicklung und Qualität auf hohem Niveau sind seit vielen Jahren Standard in unseren Einrichtungen. Aus diesen Erfahrungen sind die verschiedenen pädagogischen Konzepte hervorgegangen. Diese Konzepte unterliegen einer ständigen Weiterentwicklung. 
Bad Vilbeler Eltern können sich daher gezielt für Betreuungsangebote unterschiedlicher pädagogischer Ausrichtung entscheiden. Mit der Entwicklung dieser Leitlinien zur Qualität in den städtischen Kindertagesstätten spannen wir einen Bogen zwischen unserem anerkannt hohen pädagogischen Standard  und der Evaluierung unserer Arbeit bei gleichzeitig möglichst geringem bürokratischem Aufwand. Viele Konzepte zur Qualitätsentwicklung sind mit einem hohen bürokratischen Aufwand verbunden. Ziel ist es, diese Bürokratisierung  zu vermeiden. Dadurch bleiben die Ressourcen für die eigentliche pädagogische Arbeit  erhalten; dies dient dem Wohl von Kind und Familie.