Übernahme der Elternbeiträge durch das Jugendamt

Für Eltern mit geringem Einkommen besteht die Möglichkeit, eine Kostenübernahme von den Betreuungsgebühren in Tageseinrichtungen zu beantragen. Dieser Antrag wird durch den FD Jugend, Bildung und Betreuung des Wetteraukreises durch eine individuelle Berechnung geprüft, da im Einzelfall persönliche finanzielle Belastungen berücksichtigt werden. Die Eltern erhalten nach eingehender Prüfung einen Bescheid, über den Zeitraum und Höhe der Unterstützung. Eine Kopie hiervon erhält die entsprechende Kindertagesstätte.
Das Kita-Büro hat hierbei nur eine beratende bzw. vermittelnde Funktion.