Banner
 

Unsere Kita

Die Kindertagesstätte „Wirbelwind“ wurde als eine der letzten städtischen Kitas in Dortelweil-West am 5. März 2001 eröffnet.

Sie liegt auf einem großzügig bemessenen Gelände, nicht direkt an einer Straße. Der Außenbereich beträgt knapp 1900 m²  und ist reichhaltig ausgestattet mit zahlreichen Spielgeräten, Bäumen und Pflanzen, um den Kindern ein kreatives Spiel und unterschiedliche Aktivitäten im Freien zu ermöglichen. 
  
In unserer pädagogischen Arbeit steht das Kind im Mittelpunkt.
Wir sehen jedes Kind als eigenständige Persönlichkeit an, mit eigenen Bedürfnissen und individuellen Lebensumständen. Jedes Kind hat seinen eigenen Entwicklungsstand und –Rhythmus. Dies zu erkennen, aufzugreifen und zu fördern/fordern ist eine unserer wichtigsten Aufgaben.

Unser Interesse ist es, das Kind dabei zu unterstützen, ein gesundes Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl aufzubauen.
Deshalb arbeiten wir in unserer Einrichtung situationsorientiert und nach dem Konzept der halboffenen Gruppenarbeit.
Die Kinder können einerseits gruppenspezifische Erfahrungen machen und Gemeinsamkeit erleben; in der offenen Zeit können sie Spielraum, Spielpartner und Spielort frei wählen und selbstständig entscheiden.

Den Kindern stehen ständig wechselnde Angebote/Projekte zur Verfügung, an denen sie sich aktiv und ihren Interessen entsprechend beteiligen können.

Neben unserem Schwerpunkt der halboffenen Gruppenarbeit mit ihren Funktionsräumen, legen wir einen weiteren wichtigen Aspekt auf die individuelle Förderung der uns anvertrauten Kinder im Hinblick auf die Schule.

Dies beinhaltet die Entwicklung der Kinder ab dem Eintritt in den Kindergarten zu fördern und im letzten Jahr zu intensivieren. Dies geschieht durch ein reichhaltiges Angebot unterschiedlichster Aktivitäten wie zum Beispiel:


Bewegungserziehung

Kunstprojekt

Musik und Tanz

Verkehrsübungsplatz

Ich-Buch

Quellenfest
Abschlussfest u.v.m.