Banner
 

Schlusswort

Die Arbeit in der Kindertagesstätte muss nicht neu erfunden werden. Sie kann sich orientieren an Inhalten alter und neuer Konzepte und sich somit durch eine Vielfalt der Methoden auszeichnen. Konzepte sind wichtig und unverzichtbar für die pädagogische Arbeit.

Sie regen die Diskussion und den Dialog zwischen allen am Erziehungsprozess Beteiligten der Kindertagesstätte an und bilden dabei den „roten Faden“. Ein Konzept macht nur dann Sinn, wenn es ein Prozess bleibt.

Es muss immer wieder überprüft, verändert, erweitert oder sogar neu gestaltet werden.
Vielen Dank für ihr Interesse an unserer Arbeit.